Fehmarn – Das Urlaubsparadies in der Ostsee

Möwe fliegt über die Dünen auf FehmarnDie ostholsteinische Insel Fehmarn ist die drittgrößte Insel Deutschlands. Auf der besonderen Insel gibt es viel Interessantes und Wissenswertes rund um Natur, Kultur und Geschichte zu erfahren. Ein Urlaub auf Fehmarn ist somit entspannend und er- holsam zugleich. Das Seeklima, der Blick auf das brausende Meer und Spaziergänge am ruhig-gelegenen Strand locken jedes Jahr zahlreiche Urlaubsgäste nach Fehmarn zu einem ganz besonderen Ostseeurlaub.
Besonderheiten
Ein besonderes Merkmal der Insel Fehmarn ist die Fehmarnsundbrücke, von der man einen unverkennbaren Ausblick über die einzigartige Insel genießen kann.
Für den ganz einzigartigen Erholungseffekt hat Fehmarn ein ausgiebiges Kur- und Wellnessangebot zu bieten. Verschiedenste Saunen und die attraktive Badewelt FehMare vermitteln ein abwechslungsreiches Erholungsprogramm.

Das sollten Sie sehen
Auf Fehmarn sind unzählige Sehenswürdigkeiten der Ostseeregion versteckt. Entdecken Sie Denkmäler, wie das Niobe Denkmal oder den Jimi-Hendrix-Gedenkstein. Ein Besuch der Heimat- und Landwirtschafts-Museen vermittelt einen historisch wichtigen Überblick nicht nur über die Insel. Bedeutende Bauwerke, wie Kirchen und Leuchttürme sollten bei der Entdeckungsreise nichtt fehlen. Ein kleines Highlight ist der Leuchtturm in Flügge.

Ganz bequem erreichen Sie alle Ausflugsziele mit dem Fahrrad oder zu Fuß. Erlebnis schenkt Ihnen der Hafen Burgstaaken, das Wasservogelreservat Wallnau oder die bunte Unterwasserwelt im Meereszentrum.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.