Urlaub an der Ostsee zu jeder Jahreszeit

Birkenwald und Dünen am OstseestrandDas maritime Flair der Ostsee lässt Hektik und Stress des Alltags im Handumdrehen verblassen. Bei einen Ostseeurlaub mit der ganzen Familie wird sowohl dem kleinem als auch dem großen Gast ein abwechslungs- reiche Freizeit- und Kulturangebot geboten. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten an der Ostsee machen den Ausflug einzigartig und erlebnisreich.
Wunderbare Ostseeinseln
Die wohl bekanntesten Inseln der Ostsee sind Rügen und Usedom, die jährlich das Reiseziel tausender Urlauber sind. Die wundervolle Flora und Fauna sind für Wanderungen, Radfahrtouren und Spaziergänge mit dem Hund wie gemacht. Zudem stellt sich sofort ein Erholungseffekt ein, bei einem erfrischenden Bad im kühlen Nass der Ostsee. Zudem ermöglichen die weißen Strände der Ostsee auf den Ostseeinseln jede Menge Platz für ausgedehnte Sonnenstunden. Ein Paradies von Strandkörben offenbart sich den Urlaubern der Ostsee, wenn man nur an die feinen Sandstrände gelangt.

Ein Ort schöner als der andere
Bei einem Urlaub an der Ostsee sollte man auf jeden Fall einige interessante Urlaubsorte an der Ostsee bereisen. Dafür bieten sich insbesondere die für die Ostsee charakteristischen Orte wie Kühlungsborn, Warnemünde oder Boltenhagen an. Hier kommen sowohl Hotelanhänger auf ihr Kosten, als auch Urlauber, die ihren Ausflug in die Ostseeregion ganz individuell in einer Ferienwohnung gestalten wollen.

Klima und Erholung
Das besondere Ostseeklima ist fast zu jeder Jahreszeit besonders mild, selbst in der knackigen Winterzeit lohnt sich ein Urlaub an der Ostsee. Entdecken Sie die eingefrorene Ostsee ganz entspannt bei einem Urlaub mit dem Hund. Vielfältige Kur- und Wellnessangebote können bei einem Ostseeurlaub gewählt und wahrgenommen werden. Entspannen Sie in ausgedehnten Saunalandschaften oder in Relaxationsbereichen der Ostseethermen.

Zu Ostern an der Ostsee die Saison einleuten
Die Feiertage zu Ostern leuten an der Ostsee traditionell die neue Saison ein und die Urlaubsorte erwachen aus dem Winterschlaf. Dank der ersten Frühblüher und Sonnenstrahlen erstrahlt die Küste wieder grün und wird durch die Gäste belebt, die das Osterfest an der Küste verbringen. Hier gibt es zahlreiche Osterfeuer oder Ostermärkte, die für Unterhaltung für die ganze Familie sorgen. Solche Oster-Veranstaltungen werden in fast jedem Ostseebad angeboten. Außerdem lassen die milder werdenden Temperaturen zu Ostern wieder Aktivitäten im Freien wie Radfahren und Wandern zu, während derer man die frische Ostseeluft genießen kann.

Zu Pfingsten an der Ostsee den Frühiling genießen
Während es zu Ostern noch recht frisch sein kann, ist das Wetter zu Pfingsten meist schon sehr mild und der Frühling in voller Blüte. Die Küstenlandschaft ist dementsprechend grün und ideal für alle Fans der Outdoor Aktivitäten. Das Wetter lädt wieder vermehrt zu Spaziergängen am Strand ein und vielerorts gibt es an der Ostsee Veranstaltungen zu Pfingsten. So kann man die warmen Sonnenstrahlen Ende Mai oder Anfang Juni auf Pfingstmärkten oder in einem Café unter freiem Himmel und mit Blick auf die See genießen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.